Quicktipp: WordPress und fehlende Menu-Items?

Wordpress Logo

Alle 8 Tage grüßt das Murmeltier!

Nach wochenlangen Problemen mit meiner WordPress Installation bin ich nun endlich bei meinen Recherchen im Internet auf die richtige Lösung gestoßen!

Hier kurz das Problem: In regelmäßigen Abständen sind auf dieser Website stets alle Menü-Einträge in der oberen Navigation und im unteren Footer verloren gegangen. Bis auf den Eintrag “Service” war alles weg. Ich konnte leider bis heute keinen offensichtlichen Fehler finden und habe dann im Verlustfall brav die Menüs manuell neu erstellt. Auch wenn ich mittlerweile geübt darin bin und Menüs aus dem Effeff kenne, ging es mir so langsam an die Substanz. Jede Woche das selbe Thema!

Für alle die nun eventuell das gleiche Problem haben und schon an den Rand der Verzweiflung gebracht wurden, hier die schnelle Lösung.

Der Grund dafür ist oftmals das WordPress-Plugin Stealth Publish.
Das Plugin ist eigentlich dafür da, Seiten oder Beiträge still und heimlich zu veröffentlichen, ohne das diese auf der Frontseite oder evtl. in den Social Medias geteilt werden. Soweit ein nützliches Tool – sollte man glauben. Was es aber verursacht ist, dass WordPress beim wöchentlichen Cronjob versucht alle unbenutzten Entwurfsseiten zu löschen. Dabei löscht der WP-Cronjob allerdings leider auch alle vorhanden Menü-Einträge für Seiten.

Löscht man das Plugin, tritt das Problem nicht mehr auf!

Ich habe mittlerweile in den Kommentaren für das Plugin gelesen, dass der Autor bereits über das Problem informiert wurde, sich aber nicht wirklich für das Thema  interessiert. Er bietet es weiterhin ohne Hinweis auf die Problematik an. Ich habe das Plugin nun aus Konsequenz als Broken gemeldet!

Dieser Post im Forum auf WordPress.org beschreibt das Problem noch einmal genauer, allerdings in englischer Sprache.

Hier auch ein Video von Armin Gellweiler, welches das Problem optimal visuell wiedergibt.